Kategorie: Fototapete Wald & Bäume

59 Produkte

Fototapete Wald – ein Ausblick in die Natur

Eine Fototapete schafft in Deinem Raum ein ganz besonderes Ambiente. Für Naturverbundene bietet sich eine Tapete mit Waldmotiv an, denn dieses kann zur Entspannung in den eigenen vier Wänden beitragen.

Mit einer Waldtapete holst Du Dir nicht nur die Natur ins Haus, sondern kannst auch Deine Möbel und andere Einrichtungsgegenstände optimal zur Geltung bringen. Entscheide Dich für eine Jahreszeit, in der sich Dein Wald präsentieren soll und mach Dein Zuhause zu einem traumhaften Ort.

Motive nach Jahreszeiten

Die Natur nimmt in jeder Jahreszeit ein anderes Erscheinungsbild an. Aus diesem Grund solltest Du herausfinden, welche Zeit am besten zu Dir und Deiner Inneneinrichtung passt. Sind es eher die warmen Frühlings- und Sommermonate, die Dich mit Freude erfüllen oder hältst Du Dich am liebsten im bunten Herbstwald auf? Ein verschneites Waldbild bringt einen ganz besonderen Zauber in Dein Zimmer und lässt dabei viel Raum für kreative Gestaltungsmöglichkeiten.

Frühlingshaftes Erwachen

Im Frühling erwacht die Natur zu neuem Leben. Dies macht sich besonders im Wald bemerkbar, wo kleine Blumen ihre Köpfe aus der Erde strecken und sich zarte Knospen an den Zweigen der Bäume bilden. Der Wald erscheint dann noch ganz frisch und strahlt in einem sanften Hellgrün.

Der Frühling erinnert uns jedes Jahr von Neuem daran, dass sich die Natur nach jedem noch so harten Winter wieder erholt. Eine frühlingshafte Tapete bringt deswegen neuen Schwung in Deinen Raum und lässt Dich selbst dann an warme Tage denken, wenn es draußen stürmt und schneit.

Sommerliche Natur

Der Sommer ist für viele Menschen die schönste Jahreszeit. Die Tage sind dann am längsten, weshalb sich Ausflüge auch noch am späten Abend machen lassen. Bei einem Waldspaziergang im Sommer zeigt sich, dass nun alles wieder saftig grünt und gedeiht. Diese Stimmung wird noch durch kräftige Sonnenstrahlen unterstützt, die Wärme spenden und für viel Licht in unserem Leben sorgen.

Eine Fototapete mit Waldmotiv im Sommer lässt Dich das ganze Jahr über in Erinnerungen an tolle Tage schwelgen. So mancher graue Herbst- oder Wintertag ist dann sicherlich schnell vergessen.

Fototapete Wald - der Indian Summer im Herbst

Vielleicht weißt Du aber auch besonders den herbstlichen Wald zu schätzen, denn dieser kann ganz unterschiedliche Gesichter haben. Je nach Baumarten färben sich die Blätter typischerweise gelb, rot oder orange. Tage im Herbst können ruhig und mystisch, aber auch rau und stürmisch sein.

Sitzen wir in der warmen Wohnung und sehen auf einen Herbstwald hinaus, spüren wir meist ein Gefühl der Geborgenheit. So wird es Dir auch mit der Fototapete gehen. Während Du Dich so fühlst, als würdest Du Dich in einem wunderschönen Herbstwald befinden, spürst Du dennoch die Wärme und Behaglichkeit Deiner Wohnung.

Winterwonderland

Kannst Du Dich an Deinen letzten Spaziergang im Wald bei Schneefall erinnern? Sicherlich waren Deine Augen sehr angetan von dem schönen Schauspiel und den bereits mit Schnee bedeckten Ästen und Zweigen. Allerdings kann es im Winterwald auch ganz schön kalt werden, besonders dann, wenn man sich nicht warm genug eingepackt hat.

Holst Du Dir das Winderwonderland stattdessen in Dein Wohn- oder Schlafzimmer, kannst Du jederzeit einen Blick auf die weiße Traumlandschaft werfen und sitzt dabei dennoch gemütlich im Warmen. Auch praktisch: Eine Fototapete, die den Wald im Winter zeigt, wird höchstwahrscheinlich von Weiß dominiert. Und mit diesem lassen sich bekanntlich die meisten anderen Farben und Holzsorten gut kombinieren.

So kommt der Wald an die Wand

Hast Du Dich für eine Fototapete mit Waldmotiv entschieden, möchtest Du sie sicherlich so schnell es geht an die Wand bringen. Da unsere Fototapeten aus Vlies bestehen, kannst Du sie unkompliziert mit der Wandklebetechnik anbringen. Dafür benötigst Du einen dafür vorgesehenen Tapetenkleister, der nach Verpackungsanweisung angerührt werden muss. Beginne dann damit, die Wand bahnenweise einzukleistern.

Setze die erste Bahn am Lot ausgerichtet an und streiche sie gut fest. Die nächste Tapetenbahn setzt Du danach einfach an der ersten an. Anschließend folgen nach und nach alle weiteren, solange, bis sich die gesamte Vliestapete an der Wand befindet. Achte bei diesem Vorgang unbedingt darauf, dass sich die Bahnen nicht zu sehr überlappen, da es sonst zu unschönen Stellen im Gesamtbild kommen kann. Gleichzeitig sollten jedoch auch keine Lücken dazwischen entstehen.

Auftretende Luftblasen kannst Du mit einer Moosgummiwalze einfach ausstreichen. Tritt an den Kanten der Bahnen etwas Leim hervor, lässt sich dieser am besten mit einem feuchten Schwamm entfernen.

Auf den Untergrund achten

Noch bevor Du Dich dem Anbringen der Fototapete widmen kannst, musst Du den Untergrund inspizieren. Grundsätzlich ist es problemlos möglich, eine Fototapete auf einer tragfähigen, glatten, sauberen und trockenen Oberfläche anzubringen.

Ist die Wand stattdessen rissig oder weist Löcher auf, müssen diese im ersten Schritt gefüllt werden, wofür sich Spachtelmasse eignet, die man im Baumarkt erhalten kann. Nach dem Auftragen sollte diese noch mithilfe von Schleifpapier geglättet werden. Schließe kleinere Löcher am besten mit einer speziellen Reparaturspachtelmasse.

Die Oberfläche der Wand sollte auch von eventuellen Tapetenresten, Staub oder Spinnweben befreit werden, da diese andernfalls dafür sorgen können, dass die Fototapete an den betreffenden Stellen nicht ausreichend Halt findet oder man nachträglich sogar Verunreinigungen hindurchsieht.

Damit die Wand die benötigte Menge an Tapetenkleister aufnehmen kann, muss sie unbedingt genügend Saugfähigkeit aufweisen. Nur so kann die Fototapete ausreichend Halt finden und rutscht nicht ab. Sollte die Wand nicht ausreichend saugfähig sein, empfehlen wir, zunächst eine Grundierung aufzutragen. Wie saugfähig eine Wand ist, stellst Du am besten fest, indem Du eine kleine Menge Kleister auf eine beliebige Stelle aufbringst. Dann wirst Du sehen, wie gut und schnell dieser in die Oberfläche einzieht.

Prinzipiell sind Vlies-Tapeten robuster als reine Papiertapeten, weshalb sie auch mit kleineren Unebenheiten auf dem Untergrund zurechtkommen. Es ist sogar möglich, sie auf Holz oder einer Raufaserwand anzubringen. Dies solltest Du aber nur dann tun, wenn Du keine andere Möglichkeit hast.

Welche Materialien gibt es?

Für eine Fototapete kommen unterschiedliche Materialien infrage, die jeweils verschiedene Vor- und Nachteile aufweisen.

  • selbstklebende Fototapete Wald: Selbstklebende Fototapeten bestehen aus einem hochwertigen Material, welches sehr einfach und ohne Tapetenkleister anzubringen ist. Allerdings solltest du selbstklebende Tapeten nur auf glatten und staubfreien Wänden anbringen. Bei frisch gespachtelten Wänden ist eine Grundierung hilfreich.

  • Fototapete Wald aus Vlies: Mit einer Fototapete aus Vlies entscheidest Du Dich für einen reißfesten Artikel. Das Material ist besonders hochwertig und strapazierfähig. Produziert wird eine Fototapete aus Vlies in mehreren großen Bahnen. Ihr großer Vorteil ist, dass sie sich einfach anbringen lässt.

Die Herstellung einer Fototapete erfolgt heutzutage meist auf Basis einer speziellen Toner-Print-Technologie. Dadurch sind eine lange Haltbarkeit der Tapete, eine glatte Oberfläche und eine hohe Intensität der Farben gewährleistet.

Übrigens lassen sich auch gut verschiedene Fototapeten in einem Raum miteinander kombinieren. Gut zum Wald passt beispielsweise unsere Fototapete Steine. Der Kauf mehrerer Produkte kann sich sogar richtig lohnen: Ab einem Bestellwert von 50 Euro profitierst Du bei uns von einem Gratis-Versand.

Fazit

Mit einer Fototapete Wald holst Du Dir die Schönheit des Waldes in Deinen Wohnraum. Der Wald hat bekanntlich viele Gesichter. Unterschiedliche Baumarten, Farben und Jahreszeiten machen die Auswahl einer passenden Fototapete mitunter schwer. Um die richtige Wahl zu treffen, solltest Du Dir bewusst machen, dass es dabei in erster Linie um Deinen eigenen Geschmack geht. Am Ende musst Du Dich mit der Fototapete wohlfühlen und solltest Dich immer wieder daran erfreuen können.

Eine Fototapete kommt besonders gut im Schlaf- oder Wohnzimmer zur Geltung, da dies für gewöhnlich die Räume sind, in denen wir uns am meisten aufhalten. Achte bei der Auswahl unbedingt auf das richtige Maß und bringe die Tapete nur dann selbst an, wenn Du Dir das zutraust.

Unsere Fototapeten bestehen aus hochwertigem Vlies, wobei es sich um ein reißfestes Material handelt. Sie werden Dir in mehreren Bahnen geliefert, sodass Du sofort mit der Anbringung an eine glatte und saubere Wand beginnen kannst.

In unserem Online-Shop findest Du eine große Auswahl an Fototapeten, die die schönsten Waldmotive aufweisen, so als wären sie direkt der Natur entsprungen. Durchstöbere die verschiedenen Produkte und entscheide dabei selbst, ob Du eine Fototapete in Farbe oder Schwarz-weiß erhalten möchtest. Weitere Details findest Du in den jeweiligen Produktbeschreibungen.